Sonntag, 2. November 2014

Der Winter kann kommen: Dreieckstuch - Lang Sansibar

Im letzten Urlaub habe ich mich in die Farben von Lang Yarns- "Sansibar"  verliebt und gleich 8 Knäuel gekauft. So kräftige Farben und so ein weiches Garn - hier musste ich einfach zuschlagen.

Ursprünglich war der Plan, einen Poncho zu stricken. Bei näherer Ūberlegung schien mir die Wolle dann doch etwas zu knallig für so ein großes Stück.

Also Plan B: ein großes Dreieckstuch solte entstehen.  Leider ergab die Suche nach einer Vorlage nichts in meinem Sinne, und auch die Frage nach dem Muster erwies sich als schwer zu beantworten. Aufwändige Muster sind für die bunte Wolle too much, wie ich nach einigen Strickmusterproben einsehen musste.
So entstand also ein Freestyle-Tuch, von einer Spitze zur Mitte zugenommen und zur anderen Spitze abgenommen, glatt rechts gestrickt mit diagonal verlaufenden Lochmusterrippen.
Als Abschluss und Abrundung habe ich eine Spitzenkante angestrickt, die dem Ganzen den letzten Schliff verpasst.
Insgesamt habe ich genau 4 Knäuel verbraucht. Aus dem Rest werde ich mir noch ein Paar Stulpen stricken - das Ergebnis wird hier zu sehen sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen