Mittwoch, 29. Juni 2016

Sieger nach Punkten - oder Frau Fliegenpilz hat Geburtstag

Meine Lieblings-Ottobre ist die Ausgabe 05/2013. Aus diesem Heft habe ich schon so viele Schnitte teilweise schon mehrfach genäht, dass das Heft schon ziemlich zerfleddert ist.
Vergangenen Herbst habe ich mein Knotenkleid "Twist Knot" gezeigt, das ich sehr gern trage. Farblich ist es aber nach meinem Geschmack ein echtes Herbstkleid, so dass für den Frühling und Sommer noch eine andersfarbige Variante hermusste.

Im letzten Jahr habe ich für mich die Farben rot - weiß - blau entdeckt, und meine Stoffauswahl ziemlich konsequent darauf ausgerichtet. So landete dieser Viskosejersey in kräftigem rot mit weißen Punkten in meiner Stoffkiste. Anders als erwartet ist der Stoff ziemlich labberig und dünn. Ich hoffe, ich kann mir künftig merken, dass 190 g/m² keine besonders feste Stoffqualität bedeuten.

Nach einem Jahr gut abgelagert, habe ich ihn im letzten Urlaub angeschnitten. Besonders schwer zu nähen ist das Kleid eigentlich nicht - die Anleitung ist meiner Meinung nach gut nachvollziehbar. Einzig beim Nähen der Seitennähte, bei dem recht viel Stoff übereinander zu liegen kommt, war für meine Ovi nicht zu machen. Nachdem die vorderen und hinteren Teile, die den Knoten bilden, einfach nicht übereinander liegen bleiben wollten, habe ich nach mehrmaligem Auftrennen (was dem Stoff nicht unbedingt guttat) diese Stelle mit der guten alten Brother im Zickzack genäht.

In einem Punkt habe ich die Anleitung missachtet - ich habe die vorderen Oberteile nicht mit Einlage verstärkt. Beim Herbstmodell wäre dies wegen der festeren Stoffqualität nicht nötig gewesen - hier hätte es gutgetan, denn der Stoff hat fast keine Eigenstabilität. Die Bänder, die den Knoten bilden, muss man daher auch etwas straffer anziehen - aber leider ist der Stoff auch nicht durchgefärbt: wenn man ihn stärker dehnt, scheint die weiße "Unterschicht" durch.

Aber trotzdem ist das Kleid ein schöner Hingucker geworden:



Bei meinem Geburtstag, den ich kürzlich begangen habe, wurde es zum ersten Mal ausgeführt:
Traditionell fällt mein Geburtstag in die Schafskälte. Meistens ist es sehr kühl, und meistens auch noch mächtig nass. Dieses Jahr war alles anders - es war recht warm, und es blieb trocken, so fuhr die Geburtstagsgesellschaft nach Scharbeutz an die Ostsee, um sich erst einmal mit einem ordentlichen Frühstück zu stärken:


Anschließend habe ich zu einer Runde Minigolf auf meinem Lieblings"Green" eingeladen, dem "Dünengolf". Der Platz ist einfach super, hat sehr außergewöhnliche und liebevoll gestaltete Bahnen, die die man sogar betreten darf. Und es macht sehr viel Spaß, hier zu spielen. Da ich beim Minigolf leider nicht so geschickt bin wie im Nähen, war mein Score ziemlich hoch, und so kam es auch zum Titel dieses Posts :)

Zwischendurch wurde es immer mal etwas windig, so kam auch meine weiße "Wardrobe Basic" zum Einsatz. Wegen des dünnen Stoffs habe ich Leggings und ein weißes ärmelloses Shirt zum Kleid kombiniert. So war es bei Temperaturen um 20°C gut auszuhalten.

Zum Abschluss eines sehr gelungenen Geburts-Tages gab es noch ein Fußbad in der Ostsee. Angebadet habe ich schon vor ein paar Wochen - dieses Mal war die Luft dann doch zu kühl.
Spaß hatten wir allemal, wie den Bildern sicher anzusehen ist.

Hier noch mal die Details:
- Schnitt: "Twist Knot" aus Ottobre 05/13
- Stoff: Viskosejersey von Stoffe.de, Verbrauch: ca 2m
- Änderungen: Ärmel gekürzt (das Original ist langärmelig)
- Reste: gespendet für gute Zwecke

Mit diesen fröhlichen Eindrücken reihe ich mich ein in die Reihe der Schneiderinnen, die heute am MeMadeMittwoch ihre selbstgemachte Kleidung zeigen.

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid! Ich liebe rote Kleider, die sehen einfach immer chic aus!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute nachträglich zum Geburtstag! Ich finde das Twist Knot immer wieder gut, habe auch schon eins genäht. Die Farben rot-weiß-blau stehen Dir phantastisch. Und das rot-weiß gepunktete Kleid ist einfach super. LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderbares Kleid, die Farben stehen Dir sehr gut. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Geburtstagskleid. Steht dir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kleid gefällt mir, aber besonders gefällt mir, wie du in dem Kleid strahlst und dich offensichtlich wohlfühlst.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wahrlich ein schönes Sommerkleid! Und dir sieht man an, wie sehr du es magst. Das klingt nach einem schönen Geburtstag! Alles Gute nachträglich dazu.

    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen