Dienstag, 6. Dezember 2016

Ich hab's getan! - Bommelmütze

Inzwischen ist es hierzulande richtig frostig kalt geworden. Zeit für dicke Jacken und flauschig weiche Accessoires!

Vor Jahren schon habe ich mir diesen hauchzarten Schal gestrickt:


Dieser Schal war mein erstes Lace-Projekt, und ich kann mich noch erinnern, WIE stolz ich war, als er mit seiner stattlichen Länge von über 2m endlich fertig war!
Obwohl er so zart ist, hält Alpaka Superlight von Lang Yarns schön warm, ohne zu kratzen. So trage ich den Schal immer noch sehr sehr gerne. 

Zur kostenlosen Anleitung geht es übrigens hier entlang: <klick>
Verbraucht habe ich 8 x 25 g Lang Alpaka Superlight. Ein echter Flauschtraum, und dazu maschinenwaschbar!

Das Problem allerdings war: Es gab all die Jahre keine passende Mütze dazu. Und auch keine Handschuhe. Und das, wo ich es doch in den letzten Wintern immer mehr schätze, einen warmen Kopf zu haben!

Im letzten Schlussverkauf an  Winterwolle fiel mir dann ein Knäuel Ragazza Uno von Lana Grossa in die Hände. Zwar grau / weiß/  beige meliert, aber meiner Meinung nach doch passend zum Schal. Und kuschelig dick. Ein Knäuel mit 110 m reicht doch sicher für eine Mütze?
Bildquelle: Junghanswolle

Als es nun vor kurzem zum ersten Mal richtig kalt wurde, habe ich mich dieses Knäuels erinnert und flugs eine Mütze mit Zopfmuster angenadelt. Hier geht es zu meiner kostenlosen Anleitung.

Die Mütze wird von oben mit einem Nadelspiel oder dem Magic Loop, je in Nadelstärke 6, gestrickt. Ich habe deshalb von oben gestrickt, damit ich weiß, wie lang das Garn reicht. Bei der letzten Mütze aus dem gleichen Garn war es nämlich ganz schön knapp geworden.

Mit dem Magic Loop musste ich ganz schön kämpfen, richtig gut lief es erst, als alle Zunahmen gestrickt waren und die Mütze ihre endgültige Weite erreicht hatte. 

 Hier kann man schön die Wirkung des Zopfmusters in dem flauschigen Garn sehen.


Ich bin auf meine alten Tage doch noch schwach geworden, und habe der Mütze einen Fellbommel spendiert. Natürlich aus Kunstpelz! Bisher fand ich Fellbommel immer echt tussimäßig, aber diese Mütze braucht einfach einen. Wie froh war ich, einen in der passenden Farbe aufgetrieben zu haben!


 
Herr Elch freut sich auch über seine schicke neue Kopfbedeckung. Er durfte schon diese und diese Mütze präsentieren, und ich finde, er macht seinen Job wirklich gut!


Hier noch mal die bisherige Kombi Schal / Mütze: 

Als nächstes sind nun noch passende Handschuhe in Arbeit, damit das Set komplett wird. Die zeige ich euch beim nächsten Mal!


Verlinkt zu

1 Kommentar:

  1. Ein tolles Set! Beide Designs sind sehr schön!
    Ich bin schwach geworden und habe auf dem Weihnachtsmarkt auf der Wartburg eine schöne Mütze gekauft.
    LG Monika

    AntwortenLöschen