Sonntag, 3. Mai 2015

Spring Style Along 4 - schmückendes Beiwerk

 Sonntag Nachmittag - Zeit für das Update zum Spring Style Along!
Heute treffen wir uns alle bei Marja Katz, und Schwerpunktthema sind die Accessoires zu unseren (geplanten) Outfits. 

Marja hat fleißig wunderschönen Schmuck gebastelt, und ein wenig will ich mir an ihr ein Beispiel nehmen. 
Eigentlich bin ich keine große Schmuckträgerin. Aber zu meinem letzten Geburtstag habe ich von meinen Kollegen einen Gutschein von Glücksfieber bekommen. Letzte Woche habe ich mit zwei Freundinnen geschlagene zwei Stunden in diesem Lädchen gestöbert, ausprobiert, getauscht, verworgen - und schließlich entschieden:

 
Es gibt ein Holstentor-Collier (das ist schon fertig - Holstentorperle aufs Collier auffädeln und Schluss), und außerdem ist eine zweisträngige halsnahe Kette geplant mit den blauen Kegeln und weißen Würfeln. Material ist komplett vorhanden, nun muss ich mich nur dransetzen. 
Der Stoff, der diesem Foto als Untergrund dient, ist übrigens der Leinenstoff für mein geplantes Ameland-Kleid. 

Ohrringe habe ich so einige, allerdings bevorzuge ich momentan Echtsilber und bin bestens ausgerüstet (allerdings nicht unbedingt passend zum maritimen Thema). Auch Perlenohrringe sind im Sortiment für das gewisse hanseatische Etwas.

Armbänder scheiden aus, da ich sie beim Arbeiten am Computer absolut störend empfinde.
Aber ich bin Uhrenträgerin. Kennt ihr die Uhren von Stamps ? Diese Uhren kauft man sozusagen als Bausatz - Armband, Zifferblatt und Rahmen für das Zifferblatt jeweils separat. Und durch die Hunderte von Designs sind den Möglchkeiten kaum Grenzen gesetzt.
Ich habe eine Uhr mit einem blauen Armband und wünsche mir dazu zu meinem Geburtstag nächsten Monat ein Wechselzifferblatt.
Diese könnten in Frage kommen:

Zwei maritime Motive, zwei Motive betreffend meiner Woll-Sucht - und die Katze hat genau den gleichen irren Blick wie meine Mieze und ist allein deshalb ein Must-Have.
Mal sehn, für welches Motiv sich der beste Ehemann von allen entscheidet.


Handtasche: Check! Mein Göttergatte hat mir vor 2 Jahren zum Geburtstag dieses tolle Tasche geschenkt: 
"MO's COWGIRL" von meiner Lieblingsmarke George, Gina & Lucy. Navyblau, genau richtig für meinen Style. (Ich liebe die Taschen von GG&L, die ich zwar sehr teuer finde, die aber absolut robust sind. Ich hab drei davon, momentan ist noch die "Herbsttasche" in Betrieb...)

Ein Tuch in weiß/blau oder weiß/rot wäre auch nicht schlecht - leider habe ich bisher weder geeigneten Stoff noch ein "fertiges" Tuch gefunden, dass mir gefiele. Tücher kann man einfach nicht genug haben (man wächst ja auch nicht raus), und ich mag es gern warm im Nacken.
Schuhe? Jaaa... blaue Schuhe, helle Schuhe, weiße Turnschuhe - alles da. Ich bin gern bequem unterwegs, daher ist mein Sortiment an Pumps sehr übersichtlich. Allerdings habe ich so vor mich hinüberlegt, dass ein paar rote Turnschuhe toll zu meinem Style passen würden, und so habe ich mir rote Converse bestellt:

 
Und sonst so?
In dieser Woche habe ich mein Jäckchen angestrickt, und bin kurz vor der Verzweiflung... 
Gleich zu Anfang habe ich 4x aufgetrennt, da ich mit dem Mustersatz nicht zurecht kam. Nach 3 Abenden war dies der Status am Donnerstag: 
 
Gestern Abend habe ich noch mal 5 Reihen Muster gestrickt und festgestellt, dass ich in der ersten dieser  Reihen einen Fehler gemacht und das Muster um eine Masche versetzt weitergestrtickt habe. Also wieder alles aufgetrennt, und weil auch noch das Garn ganz rund und durch den Seidenanteil ganz glitschig ist, bin ich nun weniger weit als auf obigem Foto.... Das wird wohl ein Projekt werden, dass mich den Sommer über beschäftigt. 

Meine Beute vom Stoffmarkt am 1. Mai zeige ich euch das nächste Mal, ich war sehr erfolgreich!

Und nun - mal sehn, wer sich im heutigen Kreise schon gemeldet hat. 

Schönen Sonntag euch allen!
Sandra

Kommentare:

  1. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, witzigerweise habe ich ich auch passendes Strickwerk auf den Nadeln, könnte ich ja eigentlich auch mit in den Along nehmen.
    Mit den Stoffmarktangeboten kann ich dir nur raten gut hinzusehen, mittlerweile weiß ich durch die Hersteller das sich auf dem Stoffmarkt häufig B-Ware im Angebot befindet, was auch die vielen Coupons erklärt die sie gern angeboten werden.
    Musterstricken finde ich richtig klasse, mache ich auch super gern allerdings trage ich es dann nie, irgendwie fühle ich mich in einfachen Mustern bzw. glatt rechts am wohlsten. Ist dann auch idealer für die Fernsehabende.
    viele liebe Grüße Miinchen

    AntwortenLöschen
  2. Die Uhr ist ja super. Die Idee mit der Kette finde ich ebenso toll. Und die Schuhe! Hach, wirklich alles sehr schön. Lg Corinna
    frau-ideenreich.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Holstentorkette gefällt mir - genauso wie den passenden Spruch "Lübeck, meine Perle".

    AntwortenLöschen