Sonntag, 3. Mai 2015

Top Sommer -Sommertop

Neulich lautete "die Verstrickte Dienstagsfrage" vom Wollschaf: "Strickt Ihr allgemein weniger/keine Kleidungsstücke für den Sommer? Tragt Ihr bei sommerlichen Temperaturen überhaupt Selbstgestricktes? Wenn ja, was und aus welchen Materialien?"

Doch - ich stricke auch im Sommer! Allerdings keine richtig großen Stücke (die sind gegen Ende so warm auf dem Schoß), und eher zartere Garne. Da ich nebenbei auch Reste verstricke für Frühchen und krebskranke Kinder, bin ich sozusagen ganzjährig ausgelastet und schlafe beim TV-Film nicht mehr ein.

Hier also mein letztes Strickwerk für mich selbst, von dem ich bereits hier berichtet habe. Da war das Top bis zu den Ärmelausschnitten hochgestrickt. Der Rest ging echt flink. 

An den Ausschnitt- und Ärmelkanten habe ich, wie auch am Saum, kraus rechts gestrickt. Bei den Ärmeln mit einem Strickspiel, was ein bisschen fummelig war: 

Die Anprobe zeigte: passt und hat Luft. 
Bis zu meiner Stola habe ich noch nie ein Strickstück "gebadet". Da das Bad im warmen Wasser mit ein bisschen Shampoo bei der Stola jedoch so einen enormen Effekt hatte, ließ ich auch mein Top ein bisschen schwimmen. Was für eine gute Idee - denn: Die gute "Ella" färbt wie nix Gutes!


  
Nicht auszudenken, hätte ich das Teil einfach mit anderen Sachen in den Wollwaschgang gegeben...
Grade noch mal gut gegangen - manchmal hat man einfach auch mal Glück. 

Trocknen, bügeln, anziehen: So sieht's aus, das gute Stück: 

Die Farbe ist einfach ein absoluter Hingucker!

Hier noch ein paar Details: 
 Auf die Schulternaht bin ich echt stolz. Ich habe die Maschen von Vorder- und Rückenteil zusammen abgekettet, das ergibt diese - wie ich finde - herrlich gleichmäßige Naht.
 Und hier noch eine Nahaufnahme, bei der die Struktur des Garns sehr gut zu sehen ist. 

Zugegeben, die Farbe passt nicht zu meinem Spring Style-Along Look, aber sie ist trotzdem ein echter Hingucker!

Verlinkt zu: 




1 Kommentar:

  1. Das wäre ja was geworden, wenn du das Teilchen mit anderen Sachen gewaschen hättest. Schick ist es geworden. Und die Naht, perfekt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen