Sonntag, 26. Juni 2016

Sweet as Honey - Jäckchen in Limette

Die letzten Wochen habe ich ausschließlich für gute Zwecke gestrickt. Meine Garnreste werden zu Trösterlis, Kuscheltieren, Mützen oder Söckchen für Frühchen, Sternenkinder oder krebskranke Kinder. Damit unterstütze ich zwei Gruppen bei Facebook, die sich sehr in diesen Angelegenheiten engagieren.
Wer mal gucken oder vielleicht auch mitmachen mag:
Aktion Nähen für Regenbogenkinder & Frühchen 2.0: 
Gemeinsam Helfen

Beim Fußballgucken habe ich an den letzten Abenden Baumwolle verstrickt zu Mützen und Schühchen für die Frühchen:


Nun brauche ich aber mal eine Pause, und möchte mal wieder etwas für mich selbst stricken.
Es wird das Jäckchen Sweet as Honey (kostenlos übers Garnstudio), und zwar in Limette!


"Eigentlich" ist grün in meinem Farbschema überhaupt nicht vorgesehen. Ich habe mir allerdings gerade ein Sommerkleid genäht (das demnächst hier gezeigt werden wird), in dem diese für mich sehr außergewöhnliche Farbe enthalten ist. Und bei den so unberechenbaren Temperaturen hierzulande muss dazu einfach ein passendes Jäckchen her. Das man zu weiß und Jeans dann auch gut wird kombinieren können. Bei der Alpaka-Aktion von Lanade neulich habe ich zugeschlagen, und Drops Alpaka Limette ist bei mir eingezogen.

Mein weißes Frühlingsjäckchen  war ebenfalls eine Anleitung vom Garnstudio, hier hatte ich enorme Passformprobleme und habe am Ende zwei Nummern kleiner als üblich gestrickt.
Dies mache ich hier von vornherein, und hoffe, dass mir das Ribbeln erspart bleibt.

Gestern habe ich losgestrickt (Portugal - Kroatien 1:0), und das Bündchen ist schon 2 cm hoch.
Besonders gut gefallen mir die kleinen Zöpfchen, die im Bünchen eingestrickt werden:

Später folgen noch diverse Lochmuster an den vorderen Blenden und im Rückenteil.

Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden über die Fortschritte - und wünsche mir einfach mehr Zeit zum Stricken. Es gibt noch sooo viele tolle Projekte, die ich unbedingt umsetzen möchte... aber das geht euch sicher auch so, gell?

Verlinkt zu
Maschenfein
Häkelline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen