Sonntag, 5. November 2017

Auf den Nadeln - November

Schon ist es November, die Tage sind schon spürbar kürzer geworden, und kühler auch. Zeit, die gestrickten Lieblinge vom letzten Jahr aus der Kiste zu kramen, oder aber Weihnachtsgeschenke für die Lieben zu stricken. Nur noch knapp acht Wochen bis Heiligabend...

Die letzten Tage bin ich gefühlt gar nicht so sehr zum Stricken gekommen, denn sobald ein wenig Zeit übrig war, habe ich mich an die Anleitung zu diesem Dreieckstuch gesetzt. Das Tuch ist zwar schon seit einiger Zeit fertig, und die Anleitung als Entwurf ebenso, aber halt noch nicht in ordentlich lesbarer Form, wie sich da gehört und wie ich das gerne hätte.

Nun aber ist es fast geschafft, und hoffentlich noch diese Woche kann die Anleitung in den Test gehen. 
Hat eine von euch Lust zum Testen? Man braucht Garn in Fingering-Stärke (ca 200 - 225 m / 50 g), in zwei Farben. Es muss nicht zwingend ein meliertes Garn sein, wer das nicht mag - zweifarbig soll es aber schon sein, damit die Strickweise gut zur Geltung kommt.
Fotos vom fertigen Tuch und seinen Tragevarianten findet ihr im Ravelry-Projekt.

Gute Fortschritte gemacht hat meine nächste Anleitung mit dem Arbeitstitel "Stadtschal":
Ich habe mir gerade einen Übergangsmantel genäht, und dazu braucht es natürlich die passenden Accessoires. Zum Beispiel einen Schal. Gestrickt aus der wunderbar flauschigen Sensai von Itoyarns. Meine Farbauswahl - weiß, silver grey, smoke grey, lime und azalea - passt super zu den Farben des Mantels, finde ich.
Inzwischen bin ich am Ende der vierten Farbe angekommen, und der Schal wird kommende Woche noch fertig werden - rechtzeitig zum Maschenfein-Treffen am 11.November:
Die Anleitung ist schon geschrieben und gerade im Test - vielleicht geht sie am kommenden Wochenende noch online, und die eine oder andere macht daraus ein luxuriöses Weihnachtsgeschenk?

Da das Sensai-Garn so super ergiebig ist, überlege ich, aus den Resten noch eine Mütze zu stricken. Eine Idee habe ich schon - aber die muss noch ein wenig reifen. Ihr werdet auf jeden Fall davon erfahren.

Verlinkt zu
Maschenfein - auf den Nadeln November
Liebste Maschen
Creadienstag


Kommentare:

Gabi Jansen hat gesagt…

Liebe Sandra, Dein Schal sieht super aus. Ich würde die Anleitung sehr gerne testen. Zum einen kann ich dann meinen Wollberg etwas abbauen, zum anderen kommt vielleicht auch ein schönes Weihnachtsgeschenk herauf. Vielleicht bis bald. VG Gabi

Sandra Sonnenburg hat gesagt…

Liebe Gabi, sehr gerne kannst du die Anleitung testen. Schickst du mir bitte eine Mai an Sonnenburg.sandra@gmail.com, damit ich sie dir schicken kann?
Lg
Sandra